Native Haarpflege mit reinem Kokosöl

Kokosöl - Kokosnussöl - Kokosfett

Viele Produkte im Kosmetik und Gesundheitsbereich werden hoch gelobt, halten aber leider oft nicht die Versprechungen.

Bei Kokosöl (Cocos Nucifera Oil) ist das anders. Zaubermittel gibt es keine, es ist auch kein neues Trendprodukt, sondern ein etabliertes, anerkanntes, pflanzlich reichhaltiges Öl, welches sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden kann.

So ist Kokosöl heute, neben Olivenöl und Arganöl, eines der beliebtesten Öle für die Haarpflege. Es ist ein süsslich duftendes Öl, welches dafür sorgt, dass dein Haar vital und gesund erstrahlt und es verleiht deinem Haar einen seidigen Extraglanz.

Die native Haarpflege mit Kokosöl

Schon seit 50 Jahren beschäftigen sich Studien mit dem nativen Kokosöl und dessen wertvollen Inhaltsstoffen wie den mittelkettigen Fettsäuren (Laurinsäure, Myristinsäure), Vitaminen und Spurenelementen, welche nicht nur in der Lage sind, auf der Haut Hautbeschwerden zu lindern und das interne Immunsystem des Körpers zu stärken und diesen abwehrfähiger gegen Bakterien und Viren zu machen, sondern auch in der Haarpflege sehr gut verwendet werden können.

Hier beschäftigen wir uns mit den positiven Auswirkungen des Kokosöles auf die Haare, denn ist Kokosöl uneingeschränkt für die Hautpflege zu empfehlen, muss man dies bei der Haarpflege differenziert sehen.

Navigation:


Kokosöl für die Haare

Natives Kokosöl

Ob Sommer oder Winter, jede Jahreszeit bietet seine eigenen Herausforderungen für das Haar. Sind im Sommer UV-Strahlen, Chlor oder Salzwasser die Problemverursacher für die Haarstruktur, sind es im Winter die trockene Heizungsluft und Mützen, welche die Haare strapazieren.

Dazu kommen eine Menge Pflege- und Stylingprodukte, zu heißes Föhnen oder Lockenstab und Glätteisen, mit welchen unser Haare belastet wird.

Wer für sein Haar mit sanfter, natürlicher Kraft was Gutes tun möchte, der kann sein Haar regelmäßig mit Kokosöl behandeln.

Denn Kokosöl spendet dem Haar Feuchtigkeit, schützt es und stimuliert selbst die Haarwurzeln. So gibt das kokosöl einen tollen seidigen Glanz und ist es ein Garant für schönes Haar. Die Aktivierung der Kopfhaut und Haarfolikel hilft bei Problemen wie Spliss oder sogar Haarausfall.


Die Inhaltsstoffe/Zusammensetzung von Kokosöl

Natives, reines Kokosöl besteht zum 90% aus gesättigten Fettsäuren. Des weiteren besitzt es eine ganze Reihe mittelkettige Fettsäuren, welche das Haar von stärken. Dies hilft Haarschäden zu reparieren und die Haarstruktur aufzubauen.

Inhaltsstoffe von KokosölInhaltsstoffe / Zusammensetzung von Kokosöl
Laurinsäure 45%-50%
Myristinsäure 17%-21%
Weitere mittelkettige Fettsäuren :
Capronsäure, Palmitoleinsäure, Arachinsäure ezt ..
>20%

Natives Kokosöl besteht als einziges natürliches Öl zu über 50 Prozent aus gesättigeten, mittelkettigen Fettsäuren, welche dem Öl die besonders pflegenden Eigenschaften verleihen.


Mittelkettigen Fettsäuren sind sehr leicht verdaulich und löslich und gelangen ohne Umwege über die Haut in die Blutbahn des Körpers. Dort werden sie zur Energiegewinnung genutzt und nicht wie andere Fette in Fettdepots gespeichert. In der Kopfhaut regen sie die Haarfollikel an und förden die Durchblutung und das Haarwachstum.
Die Laurinsäure ist der besonders wertvolle Teil des Kokosfettes. Die Laurinsäure hat antivirale, antifungale und antibakterielle Eigenschaften womit sie Viren, Pilze, Mikroben und Bakterien bekämpft. Die molekulare Struktur der Laurinnsäure ist so fein, dass sie leicht in die Kopfhaut einzudringen kann und sie so direkt die Haarfollikeln mit Nährstoffen versorgt.
Model mit nativen kokosöl für die Haare


Wirkung von Kokosöl auf die Haare!

Es wird seit Tausenden von Jahren als Haaröl verwendet, und es hat schon immer bemerkenswerte Ergebnisse für die Haarpflege gebracht. Dir natürlichen Inhaltsstoffe stärken, ernährt und schützen das Haar. In welcher Art und Weise, wollen wir jetzt aufzeigen:

Kokosöl für dünnes Haar

Die Haare reagieren sensibel auf Umwelteinflüsse wie UV Strahlen der Sonne, Umweltbelastungen, Salz- und Chlorwasser.

Die Haarpflege mit chemiehaltigen Haarprodukten, vor allem Silikonen und Sulfaten und viel Hitze trocknen die Haarstruktur aus und schaden so auf Dauer. Denn trockenes Haar wird mit der Dauer dünn und spröde.

Kokosöl kräftigt mit seinen natürlichen wertvollen Inhaltsstoffen die Haare von innen heraus. Die Haarwurzel wird stimuliert und gut versorgt, was mit einer verbesserten Zellteilung zu einem stärkerem Haar führt. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen sondern ist ein längerfristiger Prozess, bei welchen das Haar regelmäßig mit Kokonusssöl behandelt werden muss.


Kokosöl und Haarausfall

Kokosöl wurde schon in der Antike in Indien gegen Haarausfall verwendet. Verschiedene Heilmittel und Kräutern wurden mit dem Kokosfett vermischt um Haarausfall zu verhindern. Ein solches antikes Heilmittel kann auch in modernen Zeiten zubereitet werden, indem man Salbeiblätter in Kokosfett kocht.

Aber nicht nur in der Antike hatten viele Haarprobleme, auch heute leiden viele Menschen unter Problemen mit Ihrem Haar, der Kopfhaut oder Haarausfall.

Hier hilft natives Kokosöl, welches man in regelmäßigen Abständen vor oder nach der Haarwäsche in die Kopfhaut einmassieren und einwirken lassen kann, um die guten Inhaltsstoffe ideal zur Anwendung zu bringen.

Der hohen Anteil an Laurinsäure, einer mittelkettigen Fettsäuren, hilft bei den verschiedensten Arten von Haarausfall. Besonders wenn dieser durch mangelhafte Ernährung verursacht wurde, aber auch bei anderen Ursachen ist die Laurinsäure eine gute natürliche Hilfe das Problem des Haarausfalles zu bekämpfen.


Kokosöl und Haarwachstum

Auch das Wachstum der Haare beschleunigt die Verwendung von Kokosfetten. Denn die mittelkettigen Fettsäuren dringen schnell in die Kopfhaut ein und aktiviert die Haarfollikel.

Sind dies aktiv hilft dies Haarausfall zu unterdrücken und das Wachstum zu normalisieren oder sogar etwas zu beschleunigen.

Des weiteren hilft Kokosfett den Haaren optisch. Denn diese wirken glatter, fülliger (dicker) und gleichmäßiger, so dass die Haarpracht generell üppiger und voluminöser wirkt. Auch dies vermittelt den Eindruck schneller wachsender Haare.

Alles zum Wachstum der Haare findest du hier :

Wie schnell wachsen deine Haare - Haarrechner

Kokosöl für glattes, glänzendes Haar

Sind die Haare nicht richtig versorgt, wirken sie stumpf und glanzlos. Das Kokosöl legt sich auf den Haaren ab, und baut ine Schutzschicht auf. Das gibt eine glatte, fließende Haarstruktur welche das Licht besser reflektiert und somit auch besser glänzt.

So ist das Kokosnussöl besseres als jeder synthetische Conditioner für Haare. Die Verwendung von warmem Kokosöl besonders über Nacht, hilft das Haar weich und glänzend erscheinen zu lassen.

Willst du dein Haar aber richtig glätten, hilft natürliches Keratin besser.

Keratin Haarglättung

Kokosöl gegen Schuppen

Kokosöl regelmäßig in die Kopfhaut einmassiert fördert Haarwachstum und wirkt gegen Schuppenbildung. So wird die Kopfhaut eingefettet und gereinigt. Die absterbenden Hautzellen, welche die Schuppenbildung verursachen verschwinden und sind nicht mehr sichtbar.

So ist Kokosöl besonders erfolgreich gegen trockene Schuppen einzusetzen, welche aufgrund einer trockenen Kopfhaut entstehen. Lese mehr über die Schuppenbildung:

Antischuppen Shampoo ohne Silikone - Wie entstehen Schuppen

Sehr gut kann man das native Öl auch mit lauwarmem Wasser und Rizinusöl mischen. Das ist eine besonders gute Behandlung gegen Schuppen. Massiere Kopfhaut und Haare mit dieser Mischung für ein optimales Ergebniss.


Kokosöl gegen Haarschäden

Die Verwendung von Kokosöl hilft den Proteinverlust sowohl bei geschädigtem als auch bei unbeschädigtem Haar zu reduzieren. Das Öl ist reich an Laurinsäure und dringt aufgrund seines niedrigen Molekulargewichts leicht in den Haarschaft ein. So werden die Proteine direkt in die Haarstruktur gebracht und gehalten.

Es ist hilfreich das Kokosöl sowohl vor oder nach dem Waschen zu verwenden.


Kokosöl gegen trockenes Haar

Unter trockenem Haar leiden viel. Es sind Umwelteinflüsse und die falsche Haarpflege, welches das Haar belastet und austrocknen.

Kokosöl kräftigt mit seinen wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffen die Haarfolikel und regt die Haarwurzel an. Das Kokosöl stärkt die Haarstruktur von außen und gibt dem Haar einen tollen Glanz.

Allerdings ist das Kokosfett nicht das beste oder ideal für die Feuchtigkeit im Haar. Infos dazu im übernächsten Absatz.

Was du alles gegen trockenes Haar machen kannst findest du hier :

Natürliche Shampoos gegen trockene Haare

Kokosöl gegen Spliss

Spliss ist bei Frauen ein sehr häufig auftretendes Ärgernis. Oft werden durch die Hitzebehandlungen, wie Haargättungen oder zu heisses Haartrocknen, die Haare spröde und an den Spitzen zeigt sich Spliss. Kokosnussöl legt sich um jedes Haar und glättet dieses. Das wirkt gegen Haarspliss.


ACHTUNG - Kokosnussöl gegen sehr trockene, spröde oder poröse Haare

Sehr trockenes, poröses Haar dürstet nach Feuchtigkeit. Das Kokosfett legt sich allerdings wie jedes ÖL um das Haar und da sich Öl und Wasser nicht besonders gut vertragen, sollte man sehr sprödes Haar besser mit einem weniger reichhaltigen Öl wie Jojobaöl, Mandelöl, Traubenkernöl oder auch Aloe Vera behandeln.


Eine Kokosöl Haarkur !!!

Um dein Haar optimal zu pflegen, kannst Du eine Kokosöl-Haarkur zumindest einmal im Monat anwenden. Damit die natürliche Haarkur mit Kokosöl gut einwirken kann, ist es von großem Vorteil zuvor ein Shampoo ohne Silikone zu verwenden und das Haar mit einem Tiefenreinigungsshampoo vorab gründlich zu säubern.

Wir propagieren eine natürliche Haarpflege ohne Silikone, Sulfate, PEG und anderer schädlicher Chemie für ein natürlich schönes Haar - am besten Naturkosmetik.
Simply Beautiful Haarmaske mit Kokosöl ohne Silikone

Anwendung einer Kokosnussöl Haarkur:

  • Für die Haarkur, muss das Haar frisch gewaschen und gründlich ausgespült sein. Dannach kann die Haarkur aufgetragen werden.
  • Massiere die Kokosnusslö-Haarkur sorgfältig zuerst in die Kopfhaut ein. Dadurch werden die Haarwurzeln gestärkt und mögliche Irritationen der Kopfhaut gelindert. Nach der wohltuenden Kopfmassage kannst du das restliche Öl in die Haarlängen bis hin zu den Spitzen verteilen.
  • Im Anschluss ist es wichtig, die Haare in ein Handtuch zu wickeln. Das hilft dem Kokosöl in die Haare und die Kopfhaut einzudringen und seine ganze Wirkung zu entfalten.
  • Die Einwirkzeit ist bei fertigen Haarkuren immer angegeben, aber meist ist es besser diese wesentlich länger, wie zum Beispiel über Nacht einwirken zu lassen. So gib der Kokosöl-Haarmaske mindestens eine Stunde Einwirkzeit, besser aber eine ganze Nacht.
  • Im Anschluss wird das Haar mit einem milden, sanften Shampoo ausgewaschen.
  • Dein Haar sollte nun weich und glänzend sein.


Kokosöl Haarkur - Haarmaske

Simply Beautiful Kokosöl Keratin Haarmaske ohne Silikone

Empfehlung

Simply Beautiful Haarmaske Kokosöl Keratin - positive Empfehlung

Simply Beautiful Haarmaske
ohne Silikone - ohne Alkohol - ohne Parabene - ohne Sulfate

Die Simply Beautiful Haarmaske beinhaltet viel Keratin, Kokossöl und Arganöl. Sie versorgt normales bis trockenes Haar, zieht schnell ein und dies ohne zu beschweren. Die Maske sorgt für ein weiches Haargefühl und verwöhnt mit einem feinem Kokosduft.

Eine kraftvolle, intensive, tief regenerierende Maske, welche ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Es wird auf Silikone, Sulfate, PEG, Parabene, Mineralöle und synthetische Duft- und Konservierungsstoffe verzichtet.

Kokosöl Haarmaske ohne Silikone - Jetzt entdecken


Natives Kokosöl



Ölmühle Solling Bio Kokosöl nativ

Ölmühle Solling Bio Kokosöl nativ

Das native bio Kokosöl vaus der Ölmühle Solling ist höchste premium Qualität made in Germany.

Es ist ein 100 Prozent natives Kokosöl aus anerkannt ökologischem Anbau. Es wird aus frischem Fruchtfleisch gepresst und ist nicht raffiniert, nicht gehärtet und nicht gebleicht.

100% VEGAN und laktosefrei.

TOP - Empfehlung

Ölmühle Solling Bio Kokosöl nativ - positive Empfehlung Bio Kokosöl nativ - Jetzt Entdecken


my-mosaik Bio Kokosöl nativ

MeaVita Bio Kokosöl nativ

Das native bio Kokosöl von MeaVita aus Sri Lanka ist durch den hohen Laurinsäuregehalt von bis zu 53% perfekt für Anwendungen in der Hautpflege und Haarpflege geeignet.

Es ist 100% rein, nativ und kaltgepresst (so dass die natürlichen Inhaltsstoffe nicht zerstört werden), sowie reich an Nährstoffen.

Natürlich kann es auch zum Kochen verwendet werden.

Bio Kokosöl nativ - Jetzt Entdecken


my-mosaik Bio Kokosöl nativ

My-Mosaik Bio Kokosöl nativ

Das native bio Kokosnussöl von My-Mosaik ist sowohl zum Kochen und Backen als auch zur Haut-und Haarpflege geeignet.

Es ist kaltgepresst (so dass die natürlichen Inhaltsstoffe nicht zerstört werden), ohne Zusatzstoffe, reich an Nährstoffen.

Für die Haarpflege ist es als Haarkur, für die Körperpflege geeignet sowie für die Mundhygiene.

Bio Kokosöl nativ - Jetzt Entdecken
Kokosöl als Haarmaske

Artikel - Empfehlung

Kokosöl als Haarmaske !

Ein natives BIO Kokosöl als Haarkur. Die Anwendung der Kokosöle, welche reichhaltig Laurinsäure beinhalten, hat für dein Haarpracht viele Vorteile. Es ist nicht nur die Feuchtigkeit die ein natives Kokosnussöl in einer Haarmakse spendet, ...

Kokosöl als Haarmaske

Fragen zu den nativen Kokosölen für die Haarpflege

Welches native Kokosöl ist das Beste ?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Auf jeden Fall sollte das Kokosnussöl kaltgepresst sein, denn nur dann bleiben die natürlichen Inhaltsstoffe auch zu 100 Prozent erhalten. Man sollte auf einen biologischen Ursprung achten. Wir bevorzugen vegane Produkte wie wir sie oben empfohlen haben.

Achte auf:

  • unraffiniert
  • kaltgepresst
  • Bioprodukt mit Gütesiegel
  • nicht gehärtet

Wo kann man ein natives Kokosöl zur Haar- und Hautpflege kaufen?

Native Kokosöl sind mittlerweile in jeden Drogeriemarkt oder Biomarkt zu finden. Allerdings ist die Auswahl oft nicht besonders groß und nicht alle Produkte sind empfehlenswert.

Will man die Artikel vor Ort kaufen bieten sich auch ein Blick in eine Drogerie oder Apotheke an, welche meist sehr hochwertige Produkte haben. Drogerieketten wie DM, Bipa, Rossmann, Müller haben mittlerweile ebenfalls natürliche Kokosöle im Programm.

Am leichtesten geht es über unser Links und Amazon. Ein schnelle Lieferung ist bei Amazon garantiert und die Produkte kann man leicht retournieren falls man nicht zufrieden ist.

Kokosnussöl bei Rossmann kaufen

sind bei Rossmann erhältlich positiv

Kokosnussöl bei DM kaufen

sind bei DM käuflich positiv

Kokosnussöl bei Bipa kaufen

sind bei Bipa käuflich positiv

Kokosnussöl bei Müller kaufen

sind bei Müller käuflich positiv

Kokosnussöl bei Amazon kaufen

Die besten TOP Produkte sind bei Amazon erhältlich positiv

natives Kokosöl

Aktuelle Artikel zu Kokosöl in der Haarpflege

Natives Kokosöl

Das macht natives Kokosöl für dein Haar !

Du suchst ein natives Kokosöl für die Haare? Kokosöle sind schon lange für die Schönheitspflege von Haut und Haar bekannt. Es sind die vielen natürlichen Inhaltsstoffe wie Laurinsäure die sehr viel gutes für dein Haar tun. Nicht nur Feuchtigkeitsspender wie viele meinen ...

Natives Kokosöl für deine Haare
Kokosöl als Haarmaske

Kokosöl als Haarmaske !

Ein natives BIO Kokosöl als Haarkur. Die Anwendung der Kokosöle, welche reichhaltig Laurinsäure beinhalten, hat für dein Haarpracht viele Vorteile. Es ist nicht nur die Feuchtigkeit die ein natives Kokosnussöl in einer Haarmakse spendet, ...

Kokosöl als Haarmaske

WORTCLOUDE: anti aging, trockene Kopfhaut, reizarme Augencreme, Peeling, Gesichtsöl, rückfettend, Mischhaut, Hautpflegeprodukte, Gesichtsmaske, beste,

Dr. Schedu Berlin - Argan-Jojoba Haarkur

Die perfekte Argan Jojoba Intensivkur.

Hoher Anteil an Arganöl, Mandelöl, Sheabutter, Algenextrakt, Avocadoöl und Aloe Vera.

Für eine angenehme Geschmeidigkeit, Feuchtigkeit, mehr Volumen und einen atemberaubenden Glanz.

Zusätzlichen Anteilen an Seidenproteinen und Panthenol für einen effektiven Schutz.

Silikonfrei, parabenfrei, paraffinfrei und tierversuchsfrei.

Ende Natives Kokosöl für die Haare

Themen

dein

deine

Artikel über Kokosnussöl

Artikel über Haaröle

natives BIO Kokosöl - 100% rein

Kokosnussöl Haarkuren

Haar Rechner

Haare Rechner

Berechne wie schnell deine Haare wachsen.

berechnen

Kritische Inhaltsstoffe Haarpflege

kritische inhaltsstoffe Haarpflege

Welche Stoffe dein Haar belasten und zerstören !!!

INFO

Hanf - die älteste Heilpflanze der Welt

medizinische hanf salbe

Eine tolle heilende Wirkung, perfekte Regeneration, Zellheilung und vieles mehr. Legale Hanf Produkte erobern den Markt.

Hanfpflegeprodukte

Haare Färben - Achtung Krebsgefahr ???

Haarfarbe- haare Färben

Chemische Haarfarben beinhalten Stoffe die deinem Körper langfristig schädigen können.

Schädliche Chemie Pflanzenhaarfarben

Ionen Föhns zur perfekten Pflege

Ionenföhn

Was Ionen für dein Haar machen und warum du unbedingt einen verwenden solltest.

Ionen Föhn

Wer hier schreibt:

Blogautorin

Ich bin Coco und interessiere mich von der gesunden Schönheitspflege bis zu unserer Umwelt.

Ich hoffe mein Blog informiert und du besuchst mich bald wieder :)


silikonfreie Shampoos Liste

Schädliche Inhaltsstoffe

Thema Haar

Hautpflege

Infografik - wie schnell Haare wachsen
Simply Beautiful Kokosöl Keratin Haarmaske ohne Silikone Simply Beautiful Haarmaske Kokosöl Keratin - positive Empfehlung

Top Coconut Haarkur

Simply Beautyful

jetzt entdecken
silikonfreie Shampoos Liste

Auch diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unsere Partner (Google, Amazon) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen einzublenden und Messwerte zu erfassen. Durch das Nutzen dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren

Falls Ihr Broser eine Webfont verwendet, baut dieser eine direkte Verbindung zum Server dieser Webfont auf und diese kann Ihre IP Adresse speichern.
Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Cookies durch silikonfreieshampoos.de und den Partnern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutz / Impressum

shampoo