Zinksalbe gegen Pickel und Akne

Zinksalbe das Hausmittel gegen Pickel !

Unter Hautproblemen wie Pickel oder Akne leiden sehr viele. Um Sie los zu werden greift man oft zu den von der Pharma- und Kosmetikindustrie beworbenen Produkten die viel versprechen. Diese Akne und Anitpickelprodukte werden oft als wahre Wunder beworben, do dass man sich damit eigentlich gut versorgt fühlt.

Die Risiken und Nebenwirkungen dieser Chemiebomben werden aber meist verschwiegen und sind vielen nicht bekannt.

So wird oft viel Chemie auf die Haut aufgetragen die man eigentlich niemals freiwillig in die Finger nehmen würde, wenn man wüsste, was diese beinhalten. Nicht nur dass diese Chemiebomben die Haut irritieren, sie wirken auch oft nicht besonders gut denn die billig hergestellten Trägerstoffe die den Cremes beigemengt werden tun der Haut nichts Gutes.

Wie bei den natürlichen chemiefreien Haarpflegeprodukten, welche die Haarprodukte mit schädlicher Chemie bei der Haarpflege in vielen Bereichen ausstechen, gibt es auch beim Kampf gegen Pickel und Akne "alte Hausmittel" die auf natürliche Weise wirken und der Haut gutes tun. So ist es besonders die Zinksalbe die effektiv Pickel und Akne bekämpft und beseitigt.

Zinksalbe gegen Pickel und Akne

Icon

Zinksalbe gegen Pickel : Mythos oder Wahrheit?

Besonders sichtbare Hautunreinheiten, Pickel oder Akne sind lästig, verursachen Schmerzen und sehen einfach hässlich aus. Sie nagen auch oft sehr stark am Selbstwertgefühl des Betroffenen, und sind somit ein ernsthaftes Problem.

Diese Problemstellen zu beseitigen ist für die Betroffenen logischerweise ein elementares Anliegen. Bei der richtigen Anwendung vernünftiger Hautpflege ist ein Pickelfreier Alltag auch meist zu erreichen. Eines der natürlichen "Wundermittel" gegen die lästigen Pickel ist Zinksalbe.

Erfahrungen mit der Salbe hast du eventuell schon gemacht, wenn du schon einmal eine kleinere nässende Wunde hattest. Die Salbe ist rezeptfreie und wird häufig nicht nur fpr nässende Wunden sonder auch erfolgreich zur Bekämpfung von Flechten, Akne, Verbrennungen, Herpes oder Hautausschlägen benutzt.

So gilt Zinksalbe schon seit langer Zeit als Wunder - Hausmittel gegen die lästigen Plagegeister, welche die Haut so unschön aussehen lassen.

Der Wirkstoff der Zinksalbe ist das enthaltene Zinkoxid, welches eine strak desinfizierende Wirkung hat. Viele Menschen kennen diese Salbe auch aus anderen unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Besonders bei der Behandlung von nässenden Brandwunden wird Zinksalbe verwendet, um die Keime zu töten und so ein Ausbreiten der Infektion zu verhindern.

Des weiteren ist das Zinkoxid nicht nur keimtötend sondern auch stark austrocknend, was ebenfalls der Ausbreitung des Entzündungsherdes entgegen wirkt und so Wunden abheilt.

Diese beiden Eigenschaften sind ideal beim Kampf gegen Hautunreinheiten. So wird die Zinsalbe bei Hautunreinheiten nicht nur gegen Pickel und Akne sonder auch Herpes verwendet.

Bei den Zinksalbeprodukten zur Hautverbesserung wird zusätzlich auch sehr oft Lebertran zugefügt. Dieser enthält besonders viel Vitamin A, welches die Bildung neuer Hautzellen fördert und so einen schnellen Verschluss der Wunde zur Folge hat.

So ist es die keimtötende und austrocknende Wirkung der Zinksalbe die die Eiterherde der Pcikel abtöten und austrocknen und das Vitamin A das die Haut wieder repariert.

Eigenschaften von Zinkoxid

  • wirkt keimtötend
  • wirkt austrocknend
  • wirkt antiseptisch

Warum hilft die Zinksalbe gegen Pickel und Akne und Herpes

Die Zinksalbe macht sich beim Kampf gegen Pickel die natürlichen Grundeigenschaften des Zinkoxid zu nutze.

So ist bei der Zinksalbe gegen Pickel und Akne das Zinkoxid für das Abtöten der Keime und Austrocknen der Wunde zuständig.

Bei der Behandlung von Hauterkrankungen wird der Salbe auch oft Lebertran zugefügt. Dieser enthält besonders viel Vitamin A, welches die Bildung neuer Hautzellen fördert und so einen schnellen Verschluss der Wunde zur Folge hat.

Der Lebertran versorgt die Haut mit Vitamin A sowie E und D, welches das das beschädiget Hautgewebe wieder aufbaut.

Daher ist die Funktion der Zinksalbe gegen Pickel und Akne kein Wundermittel, sondern nur die Kombination aus den natürlichen Eigenschaften der beinhaltenden Stoffe.

Eigenschaften von Zinksalbe bei Pickel, Akne und Herpes

  • Zinkoxid : wirkt keimtötend und austrocknend
  • Lebertran : Spendet Vitamin A und regeneriert das Hautgewebe

Die Zinksalbe bewirkt mit der antiseptischen Wirkung bei Wundstellen der Haut, dass sich die dort befindlichen Keime und Eiter nicht weiter ausbildet oder absterben und in Folge ausheilen. Wird die Salbe im Anfangsstadium verwendet wächst der Pickel nicht weiter und bleibt klein oder heilt aus.

Icon

Anwendung der Zinksalbe gegen Pickel, Akne und Hautausschläge

Generell ist es kinderleicht die Salbe anzuwenden. Allerdings muss schon einige Grundregeln beachten, denn die Wirkweise der Salbe ist unterschiedliedlich zu den meisten Cremes.

Reinigung der Haut vor dem Auftragen

  • Vor der Anwendung sollen die betroffenen Hautstellen mit einer milden Seife oder alkoholfreien Waschlotion gereinigt werden.
  • Anschliessend die Haut trocken tupfen - nicht mit kreisenden Bewegungen die herausgewaschene Keime und Eiter weiter grossflächig verteilen.
  • Am besten ist es die frisch gewaschene Haut mit Einwegtüchern trocken zu tupfen. Es ist darauf zu achten dass man Keime und Eiter die vom Reinigungstuch aufgenommen wurden, nicht auf eine andere Hautstelle wieder weiterverteilt.

Behandlung von akuten Pickel mit Zinksalbe

  • Die Zinksalbe mit einem Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen auftragen.
  • Die Behandlung am besten vor dem Schlafengehen durchführen, denn die Salbe muss Zeit haben um auf der Hautoberfläche zu wirken. Die Zinksalbe wirkt von der Hautoberfläche und zieht nicht wie andere Cremes oder Lotions in die Haut ein.
  • Die betroffenen Stellen nicht mit den Fingern berühren, auch wenn diese frisch gewaschen sind, unbedingt ein Wattestäbchen zum auftragen verwenden.
  • Am nächsten Morgen die behandelten Hautstellen wiederum mit milder Seife und Wasser reinigen.
  • Ist der Pickel an einer Stelle die von der Kleidung bedeckt wird, hilft es auch diesen tagsüber abzukleben, damit er nicht von der rutschenden Kleidung stetig weiter irritiert und gereizt wird.

Behandlung von Hautunreinheiten mit Zinksalbe

  • Generell ist von einer grossflächigen Behandlung mit Zinksalbe abzuraten, denn diese trocknet die Haut zu sehr aus.
  • Auf kleinere Flächen kann die Zinksalbe mit einem Wattestäbchen dünn auftragen auftragen.
  • Die Behandlung am besten vor dem Schlafengehen durchführen. Die Salbe muss Zeit haben um auf der Hautoberfläche zu wirken. Die Zinksalbe wirkt von der Hautoberfläche und zieht nicht wie andere Cremes oder Lotions in die Haut ein.
  • Die Salbe nicht mit den Fingern auftragen, auch wenn diese frisch gewaschen sind, unbedingt ein Wattestäbchen verwenden.
  • Am nächsten Morgen die behandelten Stellen wiederum mit milder Seife und Wasser reinigen.

Icon

Tipps für eine besser Haut

Die Zinksalbe eignet sich sowohl zur Anwendung im Gesicht als auch auf jeder anderen Körperstellen, die von Pickeln, Akne und Hautunreinheiten betroffen sind. Sie wirkt sowohl am Rücken, welcher sehr oft eine Problemstelle ist, sowie an jeder anderen Stelle. Meist ist das Gesicht betroffen und auch das kann sehr gut. vor allem über Nacht, da die Salbe nicht einzieht behandelt werden.

Generell sollten Personen, die zu Pickel, Akne oder anderen entzündlichen Hautunreinheiten neigen versuchen möglichst wenig die entzündeten Stellen mit den Händen zu berühren. Durch die Hände werden die Keime und Bakterien oft in andere kleinen Wunden verteilt, die dann wiederum zur Eiterung und zu neuen Pickel führen.

Durch Ausdrücken der Pickel werden ebenfalls oft Bakterien in andere offenen Pusteln gebracht werden, was so einen weiterer Eiterpickel entstehen lässt.

Zinksalbe macht auch das Ausdrücken der Pickel überflüssig, sie werden ausgetrocknet. So können Pickel und Hautunreinheiten sehr gut bekämpft werden. Eine schwere Akne sollte aber immer von einem Hautarzt untersucht werden.

Icon

Zink als Nahrungsergänzung für eine bessere Haut

Die Zinksalbe erzielt sehr gute Erfolge gegen Pickel und Akne. Als Betroffener kann man aber auch die antibakterielle Wirkung verstärken, wenn man neben der äußere Anwendung der Zinksalbe gegen Pickel und Akne auch durch Nahrung Zink in einer ausreichenden Menge zu sich nimmt.

Zink ist in vielen natürlichen Nahrungsmittel erhalten, und kann über Kalbsleber, Rinderfilet, Haferflocken, Sonnenblumenkerne oder Linsen aufgenommen werden. Wenn man dies in einer ausreichenden Menge zu sich nimmt, sorgt das Zink im Körper dafür, dass die Pickel bald der Vergangenheit angehören.

Wenn man Zink nicht über die natürlichen Nahrungsstoffe ausreichend Körper zukommen lassen kann, bieten sich auch entsprechende Zink - Nahrungsergänzungsmittel an.

Zink als Nahrungsergänzung


zink Kapseln - hilfe gegen pickel

Zink ist antiseptisch und keimtötend.

Das Zinkoxid entfacht auch im Körper seine Eigenschaften. Die antiseptisch Wirkung beugt der Bildung der Hautunreinheiten vor. So können diese rasch der Vergangenheit angehören, wenn der Zinkoxidlevel im Körper ausreichend hoch ist.

Zinktabletten gegen Pickelbildung

Icon

Was ist Zinksalbe eigentlich?

Die Zinksalbe ist im Großen und Ganzen eine sehr simples Medikament. Sie enthält viel Zinkoxid und dieses hat eine stark desinfizierende und keimtötende Wirkung. Des weiteren trocknet das Zinkoxid feuchte Wunde langsam von außen her aus, wirkt also austrocknend was beim Kampf gegen Pickel die Eiterherde bekämpft.

Diese beiden Grundeigenschaften des Zinkoxides helfen auf natürliche Art und Weise Pickel und Hautunreinheiten zu beseitigen.

Um weitere positiver Eigenschaften bei der Heilung der Haut zu erzielen wird der Salbe auch sehr oft Lebertran zugegeben welcher mit seinem hohem Anteil and Vitamin A hilft die Haut zu heilen und eine schönes Hautbild zu schaffen.

Die Inhaltsstoffe der Zinksalbe

Wie fast alle Medikamente enthält auch die freiverkäufliche Zinksalbe diverse Trägerstoffe. Diese sind Paraffine, Vaseline oder Cetylsteaeylalkohol.

Daher ist bei der Wahl der richtigen Salbe Vorsicht geboten, denn oft wird diese mit viel Chemie als Trägerstoff angeboten. Diese reizen oft die Haut oder können bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen auslösen. Daher sollte man bei der Wahl der Salbe auf alle Innhaltsstoffe achten.

Es gibt Salben die natürliche, biologische Produkte als Trägerstoffe verwenden. Diese sollten sie bevorzugen denn Sie wirken besser da die biologischen Trägerstoffe Ihre Haut nicht weiter reizen. Nur so kann die Salbe optimal wirken

Die Wirkung der Zinksalbe

Die Zinksalbe heilt mit Ihrer keimtötenden Wirkung die Eiterherde der Pickel.

Weiter Inhaltsstoffe mit viel Vitamin A wie zum Beispiel Lebertran fördern die Heilung und die Neuentwicklung des Deck- und Drüsengewebes. So kann die verletzte Haut innerhalb von nur wenigen Tagen ganz ohne sichtbare Spuren mit der Zinksalbe verheilen.

Nebenwirkungen der Zinksalbe

In seltenen Fällen kann es zu einer Unverträglichkeit wie Rötungen, oder zur Verdickung der Oberhaut durch die Salbe kommen.

Bei zu grossflächig aufgetragenen Flächen kann es auf der Haut zu einer partiellen Austrocknung kommen.

Generell kommt es nur äußerst selten zu allergische Reaktionen der Haut. Oft durch die Trägerstoffe die nicht vertragen werden. Daher ist auch beim Kauf von Zinksalbe auf die Qualität des Produktes zu achten.

Icon

Empfehlenswerte Naturkosmetik Zinksalbeprodukte

So wie auch bei der Haarpflege bevorzugen wir biologische Produkte ohne Chemie. Paraffine sind billig herzustellen und so oft eine beliebte Beigabe als Trägerstoff bei den Cremes. Aber wollen Sie sich wirklich Erdöl ins Gesicht schmieren??? Wir suchen für sie Top Produkte die mit natürlichen Inhaltsstoffen ihrem Körper rundum helfen und so perfekte Ergebnisse erzielen.



CMD Zinksalbe gegen Pickel und Akne

CMD Zinksalbe mit Teebaumöl

Die biologische Zinksalbe eignet sich auch besonders gut zur Pflege irritierter Haut und wirkt sehr gut gegen Unreinheiten und Pickel.Des weiteren lindert die Salbe Juckreiz und hat einen leicht kühlenden Effekt.

Inhaltsstoffe:

Sesamöl, Heilerde, Zinkoxid, Bienenwachs, Teebaumöl, Pfefferminzöl, Manukaöl, Propolistinktur, Vitamin E (GMO-frei) in Sonnenblumenöl.

Entspricht den Richtlinien zertifizierter Naturkosmetik.

Jetzt entdecken


Doctor Eckstein BioKosmetik Azulen Paste mit Zinkoxid

Doctor Eckstein BioKosmetik Azulen Paste

Die biologische Azulen Paste hat als grössten Inhaltsstoff Zinkoxid. Es ist eine beruhigende, ausgleichende Paste zur lokalen Behandlung. Die Paste hilft Hautunreinheiten und Pickel rasch abklingen zu lassen.

Mit Zinkoxid, Vitamin B-Komplex, den Vitaminen A und E, Allantoin, Schieferöl und Azulen.

Anwendung der Creme. Nach dem Reinigen am Abend lokal auf die Hautunreinheiten auftragen und am besten über Nacht einwirken lassen.

Jetzt entdecken

zink Kapseln - hilfe gegen pickel

Zink als Nahrung gegen Pickel und Akne.

Zinksalbe wird seit langer Zeit erfolgreich gegen Pickel angewendet. Meist von aussen durch die Verwendung von Cremes. Seinen seinen Körper aber generell ein gutes Zinkniveau zu verabreichen hilft Pickel und Akne generell zu vermeiden.

Zinktabletten gegen Pickelbildung

Verwandte Artikel - Was dich interessieren könnte !!!

Silikonfreie Haarpflege Schuppenflechte Behandlung & Therapie Haaröle Was ist Schuppenflechte Kopfhautjucken Psorialis und Gluten
Ende wie schnell wachsen haare