Hilft eine glutenfrei Diät gegen Psoriasis - Schuppenflechte

Hilft eine glutenfrei Diät gegen Schuppenflechte ?

Psoriasis oder Schuppenflechte ist eine chronische Hauterkrankung, bei welcher rote Flecken und dicke silbrige Schuppen verschiedene Teile der Haut bedecken. Dies ist auch sehr oft im Bereich der Kopfhaut der Fall.

Psoriasis ist eine Immunerkrankung, wo das Immunsystem gesundes Gewebe angreift da es dieses Gewebe fälschlicherweise für ungesund hält.

Zu den Symptomen der Psoriasis, gehören Hautausschläge, Trockenheit, Schuppung und Rötung der Haut.

Nach Angaben der National Psoriasis Foundation sind bis zu 25 Prozent der Menschen, welche unter Psoriasis leiden auch empfindlich gegenüber Gluten. Wie Psoriasis und Gluten in Verbindung stehen wollen wir in diesem Artikel erläutern.

Hier findest du alle Informationen zur Schuppenflechte auf der Kopfhaut.

Gluten und Psoriasis

Was ist eine Glutenunverträglichkeit

Gluten ist in Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer, Gerste aber auch anderen Getreidesorten enthalten. So ist Gluten ein Bestandteil in vielen Lebensmitteln des täglichen Bedarfs. Logischerweise ist Gluten auch in den Folgeprodukten wie Brot, Müsli, Nudeln, Kuchen, Plätzchen und vielen mehr enthalten.

Gluten ist eine Mischung von Proteinen, welches man als Kleber bezeichnen könnte, welches beim Brot Backen zum Beispiel hilft, dass dieses auch schön zusammenhält.

Die Gluten bestehen aus zwei Gruppen, den sogenannten Prolaminen und den Glutelinen. Je nach Getreidesorte haben diese unterschiedliche Bezeichnungen.

mädchen mit glutenunverträglichkeit und psoriasis

Glutenunverträglichkeit

Die meisten Menschen können Gluten sehr gut vertragen. Für andere können Gluten allerdings auch zum Teile schwere gesundheitliche Störungen verursachen. Eine Gluten-Intoleranz ist eine Erkrankung, welche durch Proteine welche vor allem in Weizen enthalten sind verursacht werden.

Die Symptome der Gluten Intoleranz können Völlegefühl, Bauchschmerzen, Durchfall, Unwohlsein, Müdigkeit, Magenschmerzen, Bauchschmerzen, Angstzustände, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gelenk- oder Muskelschmerzen sein. Auch häufige Konzentrationsstörungen, Migräne, Depressionen oder Schlafstörungen können durch eine Glutenintoleranz auftreten.

Es gibt leider keine spezifisch verlässliche Art eine Glutenunverträglichkeit zu diagnostizieren. So wird meist bei einem Glutentest nur nach Gliadin (dem Prolamine des Weizens) gesucht. Alle anderen Prolaminen und Glutelinen werden ausser Acht gelassen, was sehr häufig zu Fehldiagnosen führt.

Das Problem ist auch dass die Symptome einer Glutenunverträglichkeit sehr vage sind. Viele Erkrankungen des Darms sind zum Beispiel eine Anzeichen für eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten, können aber auch mit vielen anderen Verursachern und Erkrankungen in Verbindung gebracht werden.

Glutenfreie Diät

Um eine Glutenfrei Diät zu absolvieren muss man zuerst einmal wissen wo sich denn die Gluten überall befinden. Denn es gibt nicht nur die offensichtlichen glutenhaltige Nahrungsmittel. Es sind auch viele bei welchen man zuerst nicht annehmen würde, dass diese Gluten enthalten.

Glutenhaltige Lebensmittel:

  • Getreidesorten -> Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel
  • Produkte aus den Getreide wie Mehl, Griess, Getreideflocken, Müsli
  • Teigwaren, Nudeln, Gnocchi, Klösse, Knödel
  • Brot, Baguette, Gebäck, Fladenbrot, Pizza
  • Kuchen, Torten, Kekse, Eiswaffeln, Blätterteignachspeisen, Chips
  • Pommes Frites, Kroketten, Kartoffelpuffer
  • Viele Fertiggerichte und Fertigsaucen und Suppen
  • Alle panierten Speisen

Glutenhaltige Getränke:

  • Bier, Malzbier
  • Limonaden, Tee, Kaffee

Die Liste lässt sich noch wesentlich weiter fortsetzen aber das sind die wichtigsten Lebensmittel und Getränke mit Gluten. Wenn Sie vor haben eine Glutenfreie Diät zu machen, müssen sie sich mit der Materie noch wesentlich tiefer vertraut machen. Weiter darauf einzugehen würde den Artikel leider sprengen.

Glutenfreie Diät und Psoriasis

Nach Angaben der National Psoriasis Foundation sind bis zu 25 Prozent der Menschen mit Psoriasis auch empfindlich gegenüber Gluten. Für diese Personengruppe stellt sich die Frage, ob eine glutenfreie Diät helfen kann, ihre Symptome der Psoriasis zu lindern oder zu heilen.

So zeigen zum Beispiel Studien wie von der amerikanischen "Academy of Dermatology" dass Gluten eine Rolle bei der Schwere der Psoriasis spielen, und dass eine glutenfreie Diät helfen kann, die Symptome der Psoriasis bei manchen Menschen zu verbessern.

Es gibt aber auch andere Meinungen, welche generell die Glutenunverträglichkeit in dem jetzigen Aussmaß anzweifeln. So hat eine 2015 statt gefundene Studie an 400 untersuchten Probanten, welche behaupteten eine Glutenunverträglichkeit zu haben ergeben, dass nur 27 wirklich als Glutenempfindlich diagnostiziert wurden. Die Symptome der anderen Teilnehmer waren nicht durch eine Glutenunverträglichkeit zustande gekommen.

So ist die Forschung noch gemischter Meinung, ob glutenfreie Ernährung wirklich helfen kann, die Psoriasis-Symptome zu unterdrücken oder zu lindern. Allerdings hat die neue Studie viele positive und statistisch eindeutige Auswirkungen dieser beiden Erkrankungen und einer Glutenfreien Diät aufgezeigt. Etliche Probanden, könnten eine deutliche Verbesserung an sich selbst durch die glutenfreie Ernährung fest stellen.

Sind Sie von dieser Problematik betroffen sollte es einen Versuch wert sein, sich Glutenfrei zu ernähren.

Verwandte Artikel - Was dich interessieren könnte !!!

Schuppenflechte Behandlung & Therapie Was ist Schuppenflechte Kopfhautjucken Psorialis und Gluten
Ende wie schnell wachsen haare

Themen

dein

deine


Kopfhautjucken


Schuppen


Schuppenflechte

Haar Rechner

Haare Rechner

Berechne wie schnell deine Haare wachsen.

berechnen

Kritische Inhaltsstoffe Haarpflege

kritische inhaltsstoffe Haarpflege

Welche Stoffe dein Haar belasten und zerstören !!!

INFO

Hanf - die älteste Heilpflanze der Welt

medizinische hanf salbe

Eine tolle heilende Wirkung, perfekte Regeneration, Zellheilung und vieles mehr. Legale Hanf Produkte erobern den Markt.

Hanfpflegeprodukte

Haare Färben - Achtung Krebsgefahr ???

Haarfarbe- haare Färben

Chemische Haarfarben beinhalten Stoffe die deinem Körper langfristig schädigen können.

Schädliche Chemie Pflanzenhaarfarben

Ionen Föhns zur perfekten Pflege

Ionenföhn

Was die Ionen für dein Haar machen und warum du unbedingt einen verwenden solltes.

Ionen Föhn
Musicintro
silikonfreie Shampoos Liste

Top Seller

Eucerin - urea Tonicum für eine juckende Kopfhaut

Eucerin Urea Tonicum

beseitigt Kopfhautjucken von der ersten Behandlung

Eucerin - jetzt entdecken

Top Empfehlung

Sorion Kopfhautpflege, Behandlung gegen Schuppenflechte

Sorion Head Fluid

mit Neem gegen Jucken bis Psoriasis

Neem Pfelge - Sorion Head Fluid - positive Empfehlung vegane Neem Pfelge Jetzt entdecken

TOP Empfehlung

Teebaumöl von Australian Bodycare

Teebaumöl

Gegen Schuppen und Juckreitz der Kopfhaut

veganes Teebaumöl von Australian Bodycare Jetzt entdecken

TOP Empfehlung

Bio Aloe Vera Gel von Seven Minerals

Aloe Vera Gel

Feuchtigkeit und Heilung für deine Haut

veganes Aloe Vera Gel Jetzt entdecken

Auch diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unsere Partner (Google, Amazon) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen einzublenden und Messwerte zu erfassen. Durch das Nutzen dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren

Falls Ihr Broser eine Webfont verwendet, baut dieser eine direkte Verbindung zum Server dieser Webfont auf und diese kann Ihre IP Adresse speichern.
Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung von Cookies durch silikonfreieshampoos.de und den Partnern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutz / Impressum

shampoo